Prävention und Kinderschutz

Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und hilfs- und schutzbedürftigen Erwachsenen ist für uns ein wichtiges Thema. Deshalb müssen alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kirche entsprechende Schulungen absolvieren und regelmäßig auffrischen.

Im September 2021 fanden Neu- und Auffrischungsschulungen in unserer Pfarrei statt. Im nächsten Frühjahr sind neue Termine geplant.

Am 11.03. 16.03. und am 30.03 finden Online-Präventionsschulungen für Ehrenamtliche statt.

Wer Interesse an der Teilnahme hat, möge sich bitte mit der Fachstelle Prävention, Paulustor 5, 36037 Fulda in Verbindung setzen.

Telefon: 0661-87519

E-Mail: praevention@bistum-fulda.de

Unser Hilfsangebot im Falle eines Falles - oder wenn Dir/Ihnen etwas komisch vorkommt - berät unsere Präventionsfachkraft Gemeindereferentin Brigitte Tabor.


Telefon:
0152 07 41 30 54

E-Mail: praevention.klara-franziskus@bistum-fulda.de

Hilfe und Informationen gibt es auch beim Verein Lawine e.V. sowie beim Bistum Fulda.

Schulungstermine in der Pfarrei

werden regelmäßig auf er Homepage bekannt gegeben. 

Info für Kinder
Info für Kinder
Info für Erwachsene
Info für Erwachsene