„Das brennende Herz“ - Filmvorstellung in Hanau

18. Jun 2022

In Hanau wird der Film am Sonntag, 26. Juni 2022 um 19:00 Uhr und am Mittwoch, 29. Juni um 17:00 Uhr im Kinopolis Hanau gespielt. Weitere Informationen zum Film finden Sie hier.

Eine unbesiegbare Macht strebt danach, die Welt zu retten. Nach dem Kinoerfolg von «Fatima, das letzte Geheimnis» im Jahr 2018 folgt nun ein Film, der dem Heiligsten Herzen Jesu gewidmet ist:
„Das brennende Herz“
erzählt die Geschichte von Lupe Valdés (Karyme Lozano), einer erfolgreichen Schriftstellerin, die auf der Suche nach Inspiration für ihren neuen Roman die Erscheinungen des Heiligsten Herzen Jesu untersucht. Begleitet von Maria (María Vallejo-Nájera), einer Mystik-Expertin, entdeckt Lupe die Visionen der Hl. Margareta Maria Alacoque und lernt Heilige, Mörder, Exorzisten, Päpste, Präsidenten, Verschwörer sowie Wunder und Verbrechen kennen. In einer Rahmenhandlung wird Lupe im Laufe ihrer Recherchen auch in die Tiefen ihres eigenen Herzens vordringen und alte Wunden entdecken, die der Heilung bedürfen.
Premiere war am 03. Dezember 2021 in Köln. Danach wurde der Film durch die Corona-Pandemie bedingt wieder eingestellt und findet nun ab Mitte Mai einen Neustart in ganz Deutschland.

In Hanau wird der Film am Sonntag, 26. Juni 2022
um 19:00 Uhr
und am Mittwoch, 29. Juni um 17:00 Uhr
im Kinopolis Hanau gespielt