Nacht der offenen Kirche in St. Elisabeth Kesselstadt - Gebetsnacht um geistliche Berufe

22. Apr 2022

Die Kirche braucht Priester, Ordensleute und pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Junge Menschen, die in die Nachfolge Jesu treten und gläubig und froh das Evangelium verkünden. Gott ruft Menschen und zeichnet einen Weg für sie vor. Das Gebet - schon zum 19. Mal bei uns - will helfen, dass Menschen ihren Wert erkennen und mutig gehen.

In diesem Jahr wieder im Rahmen der bundesweiten Aktion "24 Stunden Gebet" an vielen Orten mit dem Motto "In allem DU". Diese Nacht wird am Samstag, 07.05.2022 um 18.00 Uhr feierlich mit einer Eucharistiefeier eröffnet. Die Kirche ist dann die ganze Nacht zur Anbetung vor dem Allerheiligsten geöffnet. Die nächtlichen Gebetsstunden werden von verschiedenen Gruppen und den Nachbarpfarreien gestaltet - von 19.00 bis 20.00 Uhr von Jugendlichen. Die Nacht schließt am Sonntagmorgen mit dem Sakramentalen Segen und der Eucharistiefeier um 08.00 Uhr ab. Das Gebet wird dann von 15.00 - 18.00 Uhr in gestalteten Anbetungsstunden des Liturgiekreises, mit Musik, Stille und Impulsen in der katholischen Stadtpfarrkirche Mariae Namen weitergefeiert. Höhepunkt ist um 17.00 Uhr die feierliche gesungene Vesper mit anschließendem Eucharistischem Segen.
Das Gebet beginnt also mit der Vorabendmesse in St. Elisabeth und schließt mit der Abendmesse in Mariae Namen - diese 24 Stunden sind ganz dem Anliegen von neuen geistlichen Berufungen gewidmet. Weiter Infos unter: www.werft-die-netze-aus.de